Elternsportgruppe

Die Elternsportgruppe, kurz „ESPO“ genannt, besteht mittlerweile seit 1990. Ursprünglich wurde sie von Eltern fußballspielender Kinder gegründet und von deren Trainern trainiert. Mittlerweile hat sich die Gruppe gemischt.

Die Gruppe setzt sich zusammen aus Frauen und Männern im Alter von derzeit 43 bis 67 Jahren.

Unser Motto heißt: Mit Spaß fit und gesund bleiben!

Jeden Donnerstag von 19:00 bis 20:30 Uhr trainieren wir in der kleinen Schlößlesfeld-Turnhalle Kondition, Koordination, Rhythmus und nebenbei auch unsere Lachmuskeln.

Das  „jüngste Kind der ESPO“ ist die Boule-Bahn beim Rasenplatz (auch Panorama-Stadion genannt) des FSV Oßweil. Sie wurde komplett von der ESPO gebaut und finanziert. Sie ist ein Kleinod des Vereins und durch die fantastische Lage hat man das Gefühl, man sei im Urlaub.

Donnerstags ist von April bis Oktober ab 18:00 Uhr boulen für „Jedermann“ angesagt. Hier kann jeder, ob Mitglied des Vereins oder nicht, Boule spielen. Mittlerweile hat sich ein treuer Kreis von Spielern gebildet, die beim Boulen total aufleben. Die Winterpause ist gefürchtet und alle freuen sich schon auf das nächste Frühjahr. Bei uns herrscht eine entspannte, familiäre Atmosphäre, die einen für kurze Zeit die Sorgen vergessen lässt. Jeder neue Interessent wird mit einem freundlichen „Hallo“ begrüßt.

Alljährlich Ende Juli findet unser Boule-Turnier für Jedermann statt. Auch hier ist immer großartige Stimmung  und frei nach dem Motto: Nicht gewinnen ist wichtig, sondern dabei sein und siegen! wird der Turniersieger ermittelt.

Informationen über die ESPO:

Treffpunkt: Donnerstag, 19:00 – 20:30 Uhr in der kleinen Schlößlesfeld-Turnhalle
Abteilungsleiter: M. Fackler
Übungsleiter: M. Fackler