Mitgliederversammlung Januar 2019

Am 29.01.2019 hatten wir unsere Mitgliederversammlung.Es begann mit der Ansprache des 1.Vorstand Michael Kenserski. Es folgte der Kassenbericht von Dieter Grosche Schatzmeister. War er bislang kommissarisch im Amt, wurde er in seiner Funktion nun einstimmig bestätigt.

Der Bericht der Kassenprüfung zeigte, daß der Verein ordentlich geführt wird. Somit wurde der Vorstand einstimmig für die Jahre 2017 und 2018 entlastet.

Die Abteilungsleiter Jugend, Andreas Ebert und Stefan Goretzki legten ihre Ämter im Oktober nieder und übernahmen andere Aufgaben im Verein. Der Vorstand bedankte sich für die tolle Arbeit der beiden und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit. Die Aufgabe Abteilungsleiter Jugend übernimmt der 2.Vorstand Jörg Kenserski kommisarisch. Die anderen Abteilungsleiter berichteten aus Ihren Bereichen. Erfreulich in der Jugend, dass sich aktuell vier FSV Jugendtrainer in der Ausbildung zur C Trainerlizenz befinden. Die aktiven Herren spielen unverändert um den Aufstieg mit und unsere Frauenmannschaft behaupten sich unverändert erfolgreich in der Regionenliga. Der Nachwuchs stellt sich hier immer besser auf und wir können uns auf die kommenden Jahre freuen. Auch die AH Abteilung zeigte sich mit den vergangenen Jahr sehr zufrieden und berichtete über ihre zahlreichen Aktivitäten auch außerhalb des Fußballs. Nicht zu vergessen unser Elternsportgruppe. Sie verantwortet unser vielleicht schönstes Eck im Sportgelände. Von der Boulebahn hat man über einen kleinen Blumengarten einen grandiosen Blick vom Panoramastadion ins Neckartal. Das jährliche Bouleturnier mit seinem einzigartigen Charme lockte auch 2018 wieder viele Hobbymannschaften zum traditionellen Turnier.

Große Zustimmung fand das vorgestellte Vereinsleitbild. Hier wurde wieder deutlich, dass sich der FSV von anderen Vereinen unterscheidet. Im Vereinsleitbild sind unsere Wertvorstellungen, Richtlinien und Ziele festgehalten.

Im Verein fehlen helfende Hände an allen Ecken. In großer Runde wurde diskutiert, ob Pflichtstunden diejenigen entlasten könnten, die unentwegt für den FSV tätig sind. Man einigte sich darauf, einen Appell an alle Vereinsmitglieder, Freunde, Eltern unserer Kinder und Fans unserer Mannschaften zu richten, sich stärker für unseren Verein zu engagieren. Insbesondere im Jugendbereich würden wir uns über Unterstützung sehr freuen, ob als Betreuer oder Trainer. Aber auch bei Festen oder anderen Aktivitäten ist jede helfende Hand herzlich willkommen.

Nun noch einen Bericht über den Aufgabenbereich unserer FSD Praktikantin Jana Breh

Jana hat 2018 Ihr Abitur gemacht, sie spielt selbst seit 10Jahren Fußball, zur Zeit beim 1.FC Lauchhau/Lauchäcker.

Zur Zeit besucht sie LSV Seminare für Übungsleiter und C-Lizenz.

Ihr Aufgabenbereich beim FSV umfasst Training Bambini, F-Jugend, D-Juniorinnen,

Koordinationsprogramm D-Junioren sowie Torwarttraining F und D Jugeend.

Koordinationsarbeiten mit 2Kindergärten ( Sportprogramm mit den Kindern)

Weiter geht es mit folgenden Arbeiten. Kommunikation mit dem WFV, Turniereinladungen,

Kontaktanfragen,E-Mails beantworten,Passanträge sowie Mitgliederverwaltung.

Wir danken Jana für Ihren starken Einsatz und wünschen Ihr weiterhin Spass bei Ihrer Arbeit.